Seminare und Vorträge

Weitere Seminare und Vorträge

In dieser Rubrik bietet die Bellis Frauenschule Seminare und Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen an. In den Vorträgen und Seminaren werden weitere Heilweisen vorgestellt und über das Bellis Team hinaus unterrichten verschiedene Heilpraktikerinnen und im Gesundheitsbereich engagierte Kolleginnen.

Unterrichtszeit:
Bei einem Wochenend-Seminar: samstags und sonntags von 10.00 Uhr
bis 17.00 Uhr
.
Einige der Wochend-Seminare beginnen bereits Freitag am frühen Abend und enden am Sonntagnachmittag. Dies wird in der Seminarbeschreibung mitgeteilt.
Bei einem Tagesseminar: Samstag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Pro Wochenende sind es 16 Unterrichtsstunden, pro Tagesseminar sind es 9,5 Unterrichtsstunden (a 45 Minuten)
(Bei einzelnen Seminaren gibt es veränderte Unterrichtszeiten. Dies wird bei der Seminarbeschreibung mitgeteilt.)

Kosten
Wochenende: Samstag und Sonntag: 225 Euro, Freitag bis Sonntag: 240 Euro
Tagesseminar : 120 Euro
Halbtages-Seminar: 65 Euro
(bei Luna Yoga)
Inklusive Unterrichtsskript. Bei den Praxisseminaren kann noch ein Betrag für das Material dazukommen (siehe Seminarbeschreibung).

Ermäßigungen:
Bei einer Überweisung des gesamten Seminarbetrags (Geldeingang auf unserem Konto vier Wochen vor Kursbeginn) erhalten Sie eine Ermäßigung von 10%, die Sie bei der Überweisung gleich abziehen können.
Mitfrauen im Berufsverband der Heilpraktikerinnen, Lachesis e.V. erhalten 10 % Ermäßigung.
Verschiedene Ermäßigungen können kombiniert werden.
Bildungsprämie
Diese Seminare können mit der Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bezuschusst werden. Genaueres ersehen sie auf der Seite »Aktuelles« unter Bildungsprämie.

Unterrichtsort Stuttgart
Der jeweilige Veranstaltungsort hängt von der Teilnehmerinnenzahl ab und wird den angemeldeten Teilnehmerinnen spätestens 14 Tage vor Kursbeginn mitgeteilt. Die Veranstaltungsräume sind in der Innenstadt von Stuttgart und verkehrstechnisch gut erreichbar.
Kleine Kurse mit maximal 5 Teilnehmerinnen finden statt in der Scillawaldstrasse 75, 70378 Stuttgart (25 Minuten mit der U 14 vom Hauptbahnhof entfernt).
Anfahrtsskizze, Wegbeschreibung und preiswerte Übernachtungen siehe unter Kontakt

 

Medizinische Hypnose – Grundkurs

Die medizinische Hypnose ist eine effektive und beliebte
Therapie, mit der sowohl psychische als auch körperliche
Beschwerden behandelt und unbewusste Programmierungen
bewusst gemacht und verändert werden können.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmerinnen ohne Hypnoseerfahrung.
Sie werden nach dem Kurs in der Lage sein, in
der eigenen Praxis selbständig mit Hypnose zu arbeiten
und diese in die Therapie zu integrieren. Konkret werden
wir Anleitungen für Blockade-Lösung, Gewichtsreduktion
sowie zum Rauchstopp erlernen und üben.

Termine: 23. und 24. April 2016
Dozentin: Julia Eusemann,
Heilpraktikerin
Online anmelden

 

Pflanzenheilkundlicher Wildkräutertag

Wild- und Unkräuter sind oftmals heilkräftige Pflanzen,
deren vielfältige Wirkungen wir uns zunutze machen
können. Wir wollen einige dieser Kräuter kennenlernen –
als Nahrung, als Tee oder auch als Tinktur. Bei einem
Spaziergang betrachten wir Standorte und Erscheinungsbild
und sammeln einen leckeren Salat. Außerdem
lernen die Teilnehmerinnen die wichtigsten Heilwirkungen
und Anwendungsmöglichkeiten kennen.
Bitte 2 – 3 saubere Schraubgläser,
ein Messer und hochprozentigen
Alkohol (Wodka, Korn) mitbringen.

Termine: 11. Juni 2016, 11.00 – 18.00 Uhr
Dozentin: Petra Lehn, Heilpraktikerin
Online anmelden

 

Traumasensibles Yoga und Yoga für Hochsensible

Ein Praxistag für alle, die persönlich oder beruflich
interessiert sind
• Traumasensibles Yoga, TSY ingradual, 9.00 – 12.00 Uhr
• Yoga für Hochsensible, YfHs, 14.00 – 17.00 Uhr
Beide Themen sind kompakt und einzeln buchbar. Dieses
Seminar ist sowohl für Fachfrauen als auch für Frauen
ohne Vorkenntnisse geeignet.

Termine: 18. Juni 2016
(Wiederholung 3. Dezember 2016)
Dozentin: Ute Trautmann-Brenner,
Luna Yoga-Lehrerin
Online anmelden

 

Fussreflexzonen-Massage nach Hanne-Marquardt®

Die Fußreflexzonentherapie ist eine sanfte Behandlungsmethode,
durch die über die Füße der ganze
Mensch erreicht werden kann. Als Regulationstherapie
unterstützt sie uns im Rahmen unserer regenerativen
Möglichkeiten. Die Wirkung der Methode geht über
den Körper hinaus und erfasst ordnend den ganzen
Menschen, auch in seiner emotionalen Ebene. Gerade
Frauengesundheitsthemen können über die Füße
wunderbar unterstützt werden. Nach diesem Einführungskurs
kann die Methode von den Teilnehmerinnen
angewendet werden.

Termin: 30. September 2016, 18.00 – 21.00 Uhr
Kosten: 50 Euro
Dozentin: Christa Hermann, Heilpraktikerin
Online anmelden

 

TCM für Einsteigerinnen

Die Chinesische Medizin bietet neben den großen
Therapierichtungen Akupunktur und Kräuterheilkunde
auch eine Vielzahl einfacher „Hausmittel“ – Anwendungsmöglichkeiten,
für die es keine lange Ausbildung
braucht. Einige dieser Verfahren werden im Workshop
vorgestellt, theoretisch und praktisch. Geübt werden
u.a. die Schröpfkopfmassage oder das Moxen mit der
Moxazigarre, die Einsatzmöglichkeiten in der Naturheilpraxis
werden erklärt und in die Grundlagen der
Chinesischen Medizin gibt es eine Einführung.

Termine: 3. und 4. Dezember 2016
Dozentin: Petra Lehn, Heilpraktikerin
Online anmelden

 

Der systemische Blick in der Naturheilpraxis – Ein
Seminar für Fachfrauen

Die systemische Arbeit ist geprägt von einer wertschätzenden,
lösungs- und ressourcenorientierten
Haltung, mit der wir unsere KlientInnen begleiten.
Für die Anamnese oder das Beratungsgespräch in der
Naturheilpraxis ist der systemische Ansatz eine große
Bereicherung, um das Gesamtsystem der KlientIn in den
Blick zu bekommen.
Dieses Seminar vermittelt eine Einführung in
praxisnahes, systemisches Denken mit theoretischem
und supervisorischem Teil.
Es können gerne Fälle aus der eigenen Praxis
eingebracht werden.
Inhalt:
• systemische Grundhaltung
• systemische Fragetechniken
• Genogrammarbeit
• Kriegsfolgen und Trauma in der Praxis erkennen
• Fallsupervision

Termine: 8. und 9. Oktober 2016
Dozentinnen: Sabine Ehrenfeld, Stefanie Pfeil,
Heilpraktikerinnen
Online anmelden

 

Bellis-Tag der offenen Tür

Sie haben die Möglichkeit, Einblick in unsere Schule
zu bekommen. Wir stehen Ihnen gerne für Fragen
zur Verfügung und es gibt kurze Fachvorträge u.a.
zu hormoneller Verhütung und ihre Risiken und
Nebenwirkungen.

Termin: 11. November 2016
Kosten: Freier Eintritt
Voranmeldung erwünscht!
Online anmelden