Seminare und Vorträge

In dieser Rubrik bietet die Bellis Frauenschule Seminare und Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen an. In den Vorträgen und Seminaren werden weitere Heilweisen vorgestellt und über das Bellis Team hinaus unterrichten verschiedene Heilpraktikerinnen und im Gesundheitsbereich engagierte Kolleginnen.

Die Seminaranmeldung befindet sich unten.

Aktuelle Seminare

Liebe interessierte Kursteilnehmer*innen,

2024 werden die Frauenheilkunde-Seminare ausschließlich als Online-Seminare stattfinden. Die Seminarteilnehmerinnen erhalten im Anschluss das PDF des Unterrichtsmaterials.

BLOCK I

Vaginalinfektionen + Lichen sclerosus

11.04.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr

Vaginalinfektionen können durch verschiedene Erreger ausgelöst werden von Candia albicans angefangen bis hin zu Chlamydien. In der naturheilkundlichen Praxis beschäftigen wir uns mit der Frage, wie das natürliche Abwehrsystem unterstützt werden kann, denn bei einem intakten Immunsystem verfügen die Schleimhäute über eine natürliche Immunität gegenüber den Erregern. Bei Lichen Sclerosus handelt es sich um eine autoimmunbedingte Gewebeveränderung im Vaginalbereich. Auch dafür gibt es Behandlungstipps aus dem Bereich der Heilpflanzen, der Ernährung und der Homöopathie.

Preis: 57 Euro (inkl. PDF)

Zyklusstörungen

25.04.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr

Wie funktioniert überhaupt der weibliche Zyklus und was kann Störungen auslösen. Wie kann der Rhythmus des Zyklus unterstützt werden durch Heilpflanzen und naturheilkundliche Möglichkeiten. Hauptthema dieses Abends sind zu kurze, zu lange oder ausbleibende Zyklen und vorgestellt werden Heilpflanzen, die den jeweiligen Zyklusabschnitt unterstützen. Dabei wird es einen kleinen Ausflug in die Welt der verhütenden Pflanzen geben.

Preis: 57 Euro je Termin (inkl. PDF)

PCO – Syndrom

02.05.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr

Das polyzystische Ovarialsyndrom ist eine bestimmte Form der Zyklusstörungen. Das normale Auf und Ab der Zyklushormone ist außer Balance. Dadurch kann kein Eisprung erfolgen und es kommt zu einer sich immer mehr verfestigten Hormonstörung zugunsten eines zu hohen Spiegels an männlichen Sexualhormonen mit Krankheitsfolgen wie Hirsutismus, einem erhöhten Risiko für Diabetes, Osteoporose, Sterilität und weiterem.

Preis: 57 Euro (inkl. PDF)

Dysmenorrhoe

16.05.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr

Schmerzhafte Regel – Regelschmerzen. Vorgestellt werden Heilpflanzen, Ernährungsvorschläge und einige homöopathische Arzneimittel.

Preis: 57 Euro (inkl. PDF)

Endometriose

13.06.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr

Endometriose ist eine chronisch fortschreitende gynäkologische Erkrankung, bei der der Gebärmutterschleimhaut ähnliche Zellen sich außerhalb der Gebärmutter ansiedeln und vielfältige Beschwerden auslösen: von massiven Regelschmerzen, Eierstockzysten, Verwachsungen bis hin zu Sterilität. Die vorgestellten Heilpflanzen, Ernährungsvorschläge und homöopathische Mittel können den Zustand für die Patientin positiv beeinflussen, aber eine tiefergehende konstitutionelle Behandlung und/oder auch eine OP können trotzdem notwendig sein.

Preis: 57 Euro (inkl. PDF)

Ungewollt kinderlos

Teil I  20.06.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr
Teil II 11.07.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr

Fruchtbarkeitsstörungen nehmen massiv zu. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von der Belastung durch Umweltchemikalien, eine Ernährung mit hochverarbeiteten Lebensmitteln und fehlendem Rhythmus im Alltag. Auch Schilddrüsenerkrankungen können die Ursache von Fruchtbarkeitsstörungen sein. Ganzheitliche Behandlungsansätze, auch in Hinblick auf die Schilddrüse, für Männer und Frauen bei Fruchtbarkeitsstörungen werden vorgestellt.

Bei diesen beiden Seminaren ist es sinnvoll, beide zusammen zu buchen.

Preis: 57 Euro je Termin (inkl. PDF)

Block I: Ein Seminar mit drei Zeitstunden a 45 Minuten kostet 57 Euro pro Termin.
Bei Buchung aller 7 Seminare erhalten sie einen Rabatt von 10% = Gesamtbetrag 359,10 Euro.

 

BLOCK II

Wechseljahre

Teil I  17.10.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr
Teil II 14.11.2024 | 18.45 - 21.00 Uhr

Nachdem das Thema Wechseljahre eine Zeitlang aus dem Fokus geriet, häufen sich wieder Pressemitteilungen dazu und jede Menge Therapievorschläge von Hormonen über naturidentische Hormone bis hin zu verschiedenen Angeboten aus der Naturheilkunde und ganzheitlicher Medizinkonzepte. Es häuft sich auch wieder die öffentliche Darstellung, die Frau nach der Menopause sei „ein Fehler der Natur“ und in früheren Zeiten hätten Frauen das Ende ihrer Fruchtbarkeit nicht überlebt. Es würde allerdings genügen, sich anzuschauen, dass vor mehr als 1000 Jahren Hildegard von Bingen ein Lebensalter von über 80 Jahren erreichte. Trotzdem ist es eine Tatsache, dass viele Frauen unter dem Wechsel leiden und verschiedene Beschwerden haben von Schlafstörungen über Hitzewallungen bis hin zu trockenen Schleimhäuten und einiges mehr. Nicht die Wechseljahre sind eine Erkrankung oder das Problem, sondern vor allem unser Lebensstil und unsere Ernährung machen aus der Wechselzeit einen sehr beschwerlichen Prozess. In den beiden zusammengehörenden Seminare wird darauf eingegangen, was im Körper einer Frau stattfindet, wenn die Eierstöcke sich zur Ruhe setzen. Und wir werden auf verschiedene Möglichkeiten aus der Naturheilkunde, der Ernährung, der Homöopathie eingehen, diese Wechselzeit gut zu begleiten.

Bei diesen beiden Seminaren ist es sinnvoll, beide zusammen zu buchen.

Preis: 57 Euro je Termin (inkl. PDF). Bei Buchung der beiden zusammengehörenden Seminare betragen die Kosten zusammen 110 Euro.

Seminaranmeldung

9 + 9 =

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ihre Anmeldung ist erst verbindlich, wenn Sie eine Anzahlung von 50% des Seminarbetrags leisten. Bitte melden Sie sich über das Kontaktformular an, dann bekommen sie die Bankverbindung und alles Weitere zugeschickt.

Mitfrauen des Berufsverbandes für Heilpraktikerinnen Lachesis, sowie des feministischen Vereins zur Förderung von Frauen*gesundheit und ganzheitlicher Heilkunde, Lachesis e.V.  und Mitarbeiterinnen der im Bundesverband der Frauengesundheitszentren zusammengeschlossenen Frauengesundheitszentren erhalten pro Seminar 10% Ermäßigung, bei der Buchung der 7-Reihe und/oder des Wechseljahr-Doppelseminars können die jeweiligen Ermäßigungen addiert werden.

Für die Teilnahme an unseren Kursen erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung mit Auflistung der jeweiligen Unterrichtsinhalte. Unterrichtsskripte erhalten Sie bei Präsenzunterricht in Papierform.

Bei Abmeldungen innerhalb einer Woche vor dem Seminar kann der Betrag nicht zurückerstattet werden. Sie können gerne stattdessen an einem anderen Seminar teilnehmen oder Sie erhalten das Skript und den Videomitschnitt.   

Die Seminare finde  ab einer Mindest-Teilnehmer*innen-Zahl von 5 statt.

Bildungsprämie
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat zusammen mit dem Europäischen Sozialfonds (ESF) ein Programm aufgelegt mit dem Fort- und Weiterbildung bezuschußt werden. Bitte informieren Sie sich online über mögliche Zuschüsse.